0%

Was kann Audio?

Wann macht es Sinn Audiodateien zu erstellen?

Zum Beispiel, wenn Sie online ein Gedicht teilen, das Ihnen sehr am Herzen liegt. Hier könnten Sie sich aufnehmen, wie Sie das Gedicht vortragen. Mit Hilfe Ihres Tons und Ihrer Ausdrucksweise könnten Sie den Zuhörer noch schneller, noch einfacher verstehen lassen, was Ihnen hieran gefällt.

Möglicherweise wollen Sie ja auch mit Gleichgesinnten Ihre Lieblingssongs/Lieblingsbands teilen! Mit Hilfe von YouTube-Videos können Sie dem Leser auch gleich die Möglichkeit geben in die von Ihnen vorgestellte Musik hineinzuhören!

Vielleicht haben Sie ja einen Blog bei dem Sie kleine Lektionen über eine Fremdsprache erstellen, die Sie beherrschen. Hierbei sind natürlich Tonaufnahmen sehr praktisch, anhand derer Sie die Aussprache beibringen.

Können Sie gut singen? Warum teilen Sie nicht Ihr Talent anhand eines Blogs?

Externen Inhalt anzeigen

An dieser Stelle sind Inhalte eines externen Anbieters (Vimeo) eingebunden. Beim Anzeigen können Daten an Dritte übertragen oder Cookies gespeichert werden, deshalb ist Ihre Zustimmung erforderlich.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu

Kursplan 

Lernpfad: Modul 2: Inhalte präsentieren
Kurs: M2 LE 2 – Inhalte präsentieren

Kursleitung

Fortschritt

0%