0%

Vorüberlegungen

Stellen Sie sich doch vor Beginn die folgenden Fragen:

Vorkenntnisse

  • Benötigen Ihre Lernenden bestimmte Vorkenntnisse oder Fähigkeiten, bevor sie mit dem Modul beginnen?
  • Müssen sie zum Beispiel wissen, wie man eine Küchenmaschine/einen Ofen benutzt?

Werkzeuge

  • Welche Hilfsmittel werden gegebenenfalls für Ihr Modul benötigt?
  • Um beispielsweise einen Kuchen zu backen, benötigen Sie Mehl, einen Ofen, eine Rührschüssel usw.

Ergebnis

Erstellen Sie eine Liste mit allen Fähigkeiten und dem Wissen, das Ihre Kursteilnehmer nach der Teilnahme an Ihrem Kurs erworben haben sollten. Gehen Sie hierbei doch vom großen ins Kleine, also vom breiten Konzept in die Details.

Ein Beispiel: Am Ende meines Moduls werden die Studierenden wissen, wie man backt. Detaillierter: Die Teilnehmenden haben verstanden, wie sie alle Zutaten abmessen können.  Sie haben auch gelernt, in welcher Reihenfolge die Zutaten gemischt werden müssen.  Sie haben eine gute Vorstellung davon, was eine Kuchenfüllung ist und wie man diese herstellt.

Prozess

Listen Sie alle Schritte auf, die notwendig sind, um das gewünschte Ergebnis zu erreichen (fügen Sie so viele Schritte wie nötig hinzu).  Ordnen Sie die Schritte bei Bedarf neu an.  Manchmal ist es einfacher, mit dem Ergebnis zu beginnen und sich die Frage zu stellen: Was muss ich zuerst tun, um dieses Ergebnis zu erreichen?

Ergebnis 1:

Schritt 1:

Schritt 2:

Schritt 3:

Was würden Sie zur Veranschaulichung der einzelnen Schritte verwenden?

Würde dieser Schritt besser durch ein Video, einen Text, ein Foto oder eine Mischung aus beidem dargestellt werden?

Übungen

Überlegen Sie sich für jeden Schritt praktische Übungen, die Sie Ihren Lernenden vorschlagen könnten, und auch einige Fragen, mit denen Sie das Wissen und die Fähigkeiten Ihrer Lernenden danach testen können.

Kursplan 

Lernpfad: Einstieg in das Autorentraining
Kurs: Modul 1 Lerneinheit 3: Das Schreiben von Modul-Inhalten

Kursleitung

Fortschritt

0%