0%

Ein Überblick über das Bearbeitungsmenü

1. Das obere Bearbeitungsmenü hat folgenden Optionen (von links nach rechts): Das Bearbeitungsmenü verlassen (der Pfeil nach links), den Schritt wiederholen oder löschen (der gebogene Pfeil nach links), das Bild automatisch verbessern (der gebogene Pfeil nach rechts), automatisch verbessern (der Zauberstab), vorher und nachher nebeneinander anzeigen (das geteilte Foto), das Bild teilen (der Ast mit den Verknüpfungen)und das Foto in den Vollbildmodus bringen (das Rechteck mit den weißen Ecken).

2. Der Bildbereich: Hier finden Sie das Bild

3. Die Filter: …sind nach Kategorien geordnet (Normal, Kostenlos, Charme, Schwarzweiss, Porträt, Natur, Splash, Zweiton). Unter jedem Filter steht die dazugehörige Bezeichnung (z.B. Herbst, Frühling, etc.). Es gibt die Kategorie „Kostenlos“, da man Filter dazukaufen kann. Sie können aber nichts ausversehen kaufen.

4. Das untere Bearbeitungsmenü: Darunter sind weitere Bearbeitungsoptionen zu finden, deren Zweck durch die Icons illustriert werden (von links nach rechts):

Filter (die drei ineinandergreifenden Kreise), Effekte (die zwei überlappenden Scheiben), Zuschneiden/Drehen (das zwei sich kreuzenden Dreiecke), Kontrast/Farbkraft/etc. (die zwei Regler), Bildfehler entfernen (das Pflaster)

Rote Augen entfernen (das Auge),Text hinzufügen (das T), Sticker hinzufügen (der Sticker), Rahmen hinzufügen (der Rahmen)

Kursplan 

Kurs: Exkurs Photoshop Express

Kursleitung

Fortschritt

0%