Kontakt

Bitte kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular oder senden Sie uns eine Email.

Kontaktformular

Suche

Kommentar(e)

  1. Ingeborg Gutberlet sagt:

    Beim Aquarell darf das Papier sehr nass gemacht werden. Damit es dann nicht auseinanderfällt ist mit Hadern (Textilfaser aus Baumwolle oder Leinen) verleimt. Hochwertiges Aquarellpapier ist handgschöpft. Im Fachhandel gibt es das Papier als Block- oder Loseware.

    Schreiben Sie einen Kommentar

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert